Mietbedingungen im Rahmen von Mietverträgen die über die Plattform

GTG Golf Tools Germany UG i.L., Kanzelstraße 6, 65191 Wiesbaden, 0177 505 25 71, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Wiesbaden, unter HRB 29273 vertreten durch Raphaela Trunzer, USt-IdNr.: DE308935197 

- im Folgenden „Vermieter“ -

und

den in § 2 des Vertrags bezeichneten Kunden

- im Folgenden „Mieter“ -

geschlossen werden.

1. Zustandekommen des Mietvertrages 

Der Mieter kann die verschiedenen Mietpakete auf der Homepage einsehen. Unterhalb des Mietkalenders kann der Mieter die verbindliche Buchung abgeben. Folgende Informationen werden für die Bestellung benötigt: Name, Handynummer, Email, Mietprodukt, Mietdatum, Rechnungs- und Lieferadresse. 

Bei den Produktdaten handelt es sich um technische Mindestangaben. Technische Änderungen sowie Änderungen in Größe, Form, Farbe und/oder Gewicht bleiben im Rahmen des Zumutbaren vorbehalten. Durch Anklicken des Buttons „JETZT BUCHEN“ geben Sie eine verbindliche Bestellung ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar.

 

2. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Der Mieter hat das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Mieter uns (Golf Tools Germany UG i.L. ), Kanzelstraße 6, 65191 Wiesbaden, Telefon: 0611-5052571, E-Mail: contact@golftoolsgermany.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Hierfür kann das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwendet werden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist abgesendet wird.

 

Widerrufsfolgen

Wenn der Vertrag widerrufen wird, haben wir dem Mieter alle Zahlungen, die wir erhalten haben unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt wurde. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder der Nachweis erbracht wurde, dass der Mieter die Waren zurückgesandt hat, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Der Mieter trägt die Kosten der Rücksendung der Ware. Die Ware muss versichert an uns zurückgeschickt werden.

Der Mieter muss für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

3. Lieferung

Bestellungen und Lieferungen sind grundsätzlich nur innerhalb Deutschlands möglich. Grundsätzlich erfolgt die Anlieferung durch DHL (versicherter Versand).

 

4. Gewährleistung/Haftung

Sollten gelieferte Artikel offensichtliche Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, wozu auch Transportschäden zählen, so reklamiert der Mieter bitte solche Fehler sofort gegenüber uns oder dem Mitarbeiter von DHL, der die Artikel anliefert. Im Falle eines anfänglichen Mangels sind Ihre Schadenersatzansprüche der Höhe nach auf die Höhe des vereinbarten Mietzinses beschränkt, es sei denn wir haben den Mangel arglistig verschwiegen. Sollte sich ein Mangel während der Mietzeit zeigen, reklamiert der Mieter dies bitte umgehend bei uns. Unterlässt der Mieter die Anzeige, sind Sie uns zum Ersatz des daraus entstehenden Schadens verpflichtet. Nach entsprechender Anzeige hat der Mieter uns zur Instandhaltung Zugang zur Mietsache zu gewähren. Erforderliche Reparaturen werden ausschließlich durch uns selbst oder durch beauftragte Servicepartner durchgeführt. Dem Mieter ist es untersagt Reparaturen an der Ware selbst oder durch Dritte vorzunehmen. Die Instandsetzung wird in der Form geleistet, dass nach unserer Entscheidung die Mietsache oder Einzelteile hiervon ausgetauscht oder repariert werden. Wird das Gerät ausgetauscht, behalten wir uns vor, dem Mieter ein gleichwertiges Alternativgerät zur Verfügung zu stellen. Im übrigen haften wir sowie unsere gesetzliche Vertreter oder Erfüllungsgehilfen nur für grobe Fahrlässigkeit und Vorsatz sowie bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Die Haftung ist im Falle einfacher Fahrlässigkeit auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt. Eine Haftung für mittelbare Schäden und Folgeschäden (z.B. entgangener Gewinn) ist ausgeschlossen. Die Haftung wegen schuldhafter Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleibt unberührt; dies gilt auch für die zwingende Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.

 

5. Pflichten des Mieters 

Sie haben die Ihnen zur Miete überlassene Produkte sorgsam und pfleglich zu behandeln und lediglich zu ihrem bestimmungsgemäßen, üblichen Gebrauch zu verwenden. Mit Ablauf der Mietzeit haben Sie uns die mangelfreie Ware inklusive etwaigem Zubehör zurückzugeben. Ist dies wegen Untergangs oder Verschlechterung nicht möglich, sind Sie uns zum Wertersatz bis zur Höhe des Wiederbeschaffungswertes bzw. in Höhe der Wiederherstellungskosten verpflichtet. Eine Weitervermietung ohne unsere Zustimmung ist unzulässig. Bei jeglicher Beschädigung oder Beeinträchtigung des Mietgegenstands (inklusive Verlust) während der Mietzeit sind Sie verpflichtet, uns unverzüglich hierüber in Textform per E-Mail oder postalisch zu unterrichten. Sie tragen Sorge dafür, dass alle erforderlichen Anschlüsse vorhanden sind. Sie bestätigen mit Abschluss des Mietvertrages, über einen zur üblichen Nutzung geeigneten Stellplatz für die Mietsache zu verfügen. Für die Betriebskosten kommen Sie selbst auf. Die Nutzung der Ware ist grundsätzlich beschränkt auf das Gebiet der Bundesrepublik Deutschland. Die Verbringung der Ware an einen anderen Einsatzort, z.B. wegen Umzug, bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung. 

 

Der Mieter haftet für alle Schäden (auch durch Dritte) während der Mietzeit und trägt die Kosten für die Reparatur und/oder den Ersatz. Dies beinhaltet ebenfalls den versicherten Versand in die USA sowie den versicherten Rückversand. Der Mieter muss die GTG umgehend über Schäden, Probleme oder sonstige Auffälligkeiten informieren (per Mail, telefonisch oder postalisch). Der Mieter informiert sich vorab über die Nutzung, setzt sich mit dieser auseinander und sorgt somit für einen reibungslosen Einsatz.

 

 

6. Mietdauer 

Der Mieter kann im Vorfeld die Vertragslaufzeit auswählen und dann im Kontaktformular angeben.

Das Mietverhältnis beginnt zwei Tage nach Versand der Produkte. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt. Wir sind insbesondere, aber nicht ausschließlich, zur außerordentlichen Kündigung berechtigt, wenn gegen dem Mieter gerichtete Pfändungen oder sonstige Zwangsvollstreckungsmaßnahmen vorliegen, wenn der Mieter die Ware unbefugt an Dritte überlassen oder der Erhalt der Ware durch mangelnde Pflege oder den unsachgemäßen Gebrauch gefährdet ist. Im Falle der außerordentlichen Kündigung ist die Ware unverzüglich und mangelfrei herauszugeben, bzw. uns oder unseren Erfüllungsgehilfen Zugang zum Gerätestandort zwecks Abholung zu verschaffen.

7. Externe Anbieter

Für die Nutzung der Boditrak Sports Matte wird eine App benutzt. Diese muss separat beim jeweiligen Anbieter (https://www.myboditrak.com/product/) für die jeweilige Nutzungsdauer bestellt werden. 

 

Haftungsausschluss für fremde Links: Wir verweisen auf unseren Seiten mit Links zu anderen Seiten im Internet. Für alle diese Links gilt: Wir erklären ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkter Seiten Dritter und machen uns diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links führen.

 

8. Versandkosten

Versandkosten sind bei der Lieferung inklusive. Sie tragen die Kosten für den Rückversand (bei Boditrak Sports: Transportversicherung bis 25.000 Euro bei DHL, The Perfect Putter: bis 2.500 Euro bei DHL.)

9. Zahlung 

Die Miete ist im Voraus der Mietdauer fällig. Die Mietzahlung erfolgt per Überweisung. Die Möglichkeit zum Skontoabzug besteht nicht.

 

10. Preise 

Unsere Preise sind Euro-Preise und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Die Höhe der monatlichen Miete ergibt sich aus der gewählten Mietoption und wird im Bestellvorgang auf der Website sowie im Kundenkonto angezeigt.

 

11. Elektronische Kommunikation

Sie stimmen zu, dass die vertragsbezogene Kommunikation in elektronischer Form erfolgen kann.

 

12. Vertragssprache/Speicherung des Bestelltextes

Der Vertragsschluss erfolgt in deutscher Sprache. Der Bestelltext wird bei uns nicht gespeichert und kann nach Abschluss des Bestellvorgangs nicht mehr abgerufen werden. Sie können Ihre Bestelldaten aber unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung ausdrucken.

 

 

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An Golf Tools Germany UG i.L., Kanzelstraße 6, 65191 Wiesbaden,  Telefon: 0177 505 25 71, Mail: contact@golftoolsgermany.com

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

_______________

(*) Unzutreffendes bitte streichen.

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now